UN-Sonderberichterstatter beklagt Folter von Julian Assange – Bundesregierung macht auf drei Affen

Auf einer Pressekonferenz am 15. Oktober im Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York berichtete der UN-Sonderberichterstatter über Folter, der Schweizer Diplomat Nils Melzer, über seinen Besuch bei WikiLeaks-Gründer Julian Assange in Begleitung von zwei medizinischen Experten im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh und erklärte öffentlich: Wir kamen zu dem Ergebnis, dass er [Assange] über einen langen Zeitraum psychologischer Folter ausgesetzt war. Das ist ein medizinisches Urteil. Wir haben alle involvierten Staaten gebeten, in […]

Weiterlesen

Julian Assange bleibt nach Verbüßung der Haftstrafe inhaftiert

Der WikiLeaks-Verleger Julian Assange musste nach Ablauf seiner 50-wöchigen Haftstrafe am 22. September im Gefängnis bleiben, da man laut BBC aufgrund seiner „Fluchtgeschichte“ befürchtet, einer Auslieferung an die USA zu entgehen. Magistrate says Assange to remain in prison indefinitely. He has been in increasing forms of deprivation of liberty since his arrest 9 years ago, one week after he started […]

Weiterlesen