Merz (CDU) nennt AfDler „Gesindel“!

Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid. 1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern.  Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren. Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei […]

Weiterlesen

Politische KorrektheitMohr im Hemd

Viele Jahrzehnte schmückte der Sarotti-Mohr die Bar des Mannheimer Kulturhauses Capitol. 2018 störten sich dann auf einmal einige Besucher eines Veranstaltungsabends gegen sogenannten Altagsrassismus an der traditionellen Werbe-Dekoration. Nach wochenlanger Debatte, einem extra geschaffenen Beratungsgremium und runden Tischen, kündigte die Veranstaltungsstätte eine Neugestaltung der alten Reklame-Installation an. Gestern luden die Betreiber nun zur großen Präsentation ins Foyer des Capitols ein, […]

Weiterlesen

Politische KorrektheitHochschullehrer fürchten um Meinungsfreiheit

BERLIN. Zahlreiche Hochschullehrer in Deutschland haben sich über die Einschränkung der Meinungsfreiheit im Berufsalltag beklagt. So fühlten sich laut einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag der CDU-nahen Konrad-Adenauer Stiftung und des Deutschen Hochschulverbands ein Drittel der 1.106 Befragten durch formelle oder informelle Vorgaben zur Political Correctness eingeschränkt, berichtete die Welt. Besonders stark betroffen fühlten sich demnach Mediziner […]

Weiterlesen

Sonst keine Sorgen? Werder-Trainer Kohfeldt will die AfD „im Keim ersticken“!

Es sieht nicht gut aus für Werder Bremen. Am Samstag verlor der Traditionsverein im eigenen Stadion 0 zu 2 gegen Aufsteiger Union Berlin, steht nun auf einem direktem Abstiegsplatz und muss am nächsten Spieltag zum Meisterschafts-Aspiranten nach Leipzig. Der Spiegel schreibt über Werder-Trainer Florian Kohlfeld: Abstiegskandidat Werder Bremen: Das Projekt Kohfeldt droht zu scheitern Vor einem Jahr noch verband Werder […]

Weiterlesen

Universität YaleZu weiß und männlich: Kurs in Kunstgeschichte wird eingestellt

NEW HAVEN. Nach Studentenprotesten wird an der Yale-Universität ein Kurs über die „Geschichte der Kunst von der Renaissance bis in die Gegenwart“ eingestellt. Der Grund: Die Lehrinhalte würden sich einseitig auf einen europäischen Kanon der Kunst fokussieren. Zuvor hatte es an der Hochschule im Bundesstaat Connecticut Proteste gegeben, die darin vorgestellten Künstler seien überwiegend weiß, heterosexuell und männlich. Die letzte […]

Weiterlesen

Gender, Me too, und KlimadebatteVon der Lippe beklagt Politische Korrektheit in Deutschland

BERLIN. Der Komiker Jürgen von der Lippe hat die Zunahme der Politischen Korrektheit in Deutschland gegeißelt. „Wir bekommen gerade eine richtige Prüderie-Welle in Deutschland“, beklagte er im Interview mit der Bild am Sonntag. „Wenn ich daran denke, daß die Linken in Berlin-Kreuzberg Dessous-Models auf kommunalen Werbetafeln verbieten wollen, oder daß die Basketballer von Alba Berlin die Cheerleader abgeschafft haben.“ Und […]

Weiterlesen

Sie haben es getan: SPD schmeißt Thilo Sarrazin raus!

Wie die österreichische Presseagentur soeben berichtet, hat das Landesschiedsgericht der Berliner SPD den ehemaligen Finanzsenator Thilo Sarrazin doch aus der Partei ausgeschlossen. Grund sollen neben den in seinen Büchern vertretenen Thesen (besonders in Sarrazins Buch „feindliche Übernahme“) auch mehrere Auftritte bei der FPÖ gewesen sein. Die Entscheidung soll schon gestern Abend gefallen sein. Ist Edathy oder Buschkowski der Nächste, der […]

Weiterlesen

Der Ball ist weiß, die Anklage dauert zwölf Rundfunkminuten

Masochistisch geneigte Medienkonsumenten erinnern sich: 2016 wollte „ZEIT ONLINE“ das Haar in der Kartoffelsuppe des deutschen Handballs gefunden haben: „100 Prozent kartoffeldeutsche Leistungsbereitschaft.“ Der Skandal: In der damaligen Nationalmannschaft wollte partout niemand auf den Namen Ali, Mohammed oder Mustafa hören. „Wenn Fußball Merkel ist, ist Handball [Frauke] Petry“, brachte der Kolumnist mit dem besorgniserregend deutschtümelnden Namen Wolfram Eilenberger seine Kritik […]

Weiterlesen

Politische KorrektheitDie Simpsons: Abschied von Apu?

Das Heer der ewig Beleidigten hat es mal wieder geschafft. Die Krieger der sozialen Gerechtigkeit können ihrer Galerie der rollenden Köpfe eine weitere Trophäe hinzufügen. Diesmal traf der tödliche Vorwurf der Diskriminierung die Figur des indischen Ladenbesitzers Apu Nahasapeemapetilon aus der Kult-Zeichentrickserie „Die Simpsons“. Dessen amerikanischer Synchronsprecher Hank Azaria hat jetzt angekündigt, er werde dem Inder in Zukunft nicht mehr […]

Weiterlesen

Bystron: „Ich nehme das „Arschloch“ zurück, denn Joschka Fischer ist in Wahrheit ein Riesenarschloch“

1984: Sie haben in ihrer vielbeachteten Rede vor dem Bundestag den früheren Außenminister Josef „Joschka“ Fischer als „Arschloch“ bezeichnet. War das in Ordnung, Herr Bystron?   Petr Bystron: Nicht wirklich. Einen Grünen als Arschloch zu bezeichnen, ist doppelt gemoppelt. Aber mal wieder im Ernst: Ich habe bereits überlegt, mich zu korrigieren, auch, nachdem mich Bundestagsvizepräsident Hans-Peter Friedrich dazu aufgefordert hat, […]

Weiterlesen
1 2 3 5