Boris Johnson, GVO und Glyphosat: Verantwortungslos, fahrlässig und kriminell?

In seiner ersten Rede vor dem Parlament als britischer Premierminister sagte Boris Johnson: “Beginnen wir jetzt damit, den außergewöhnlichen Biowissenschaftssektor Großbritanniens von den Vorschriften für die gentechnische Veränderung zu befreien und die krankheitsresistenten Pflanzen zu entwickeln, die die Welt ernähren werden.” Johnson liest aus einem gut eingespielten Drehbuch. Das Motto „Genmanipulation wird das Mantra der Welt ernähren“ ist reine Industriespinnerei. […]

Weiterlesen

So setzte Monsanto Krebsforschung unter Druck

Von Lee Fang via The Intercept 2015 stufte die die Internationale Agentur für Krebsforschung (International Agency for Research on Cancer – IARC ) Glyphosat, einen Wirkstoff in z.B. Roundup, als „wahrscheinliches Karzinogen“ ein und löste damit eine globale Debatte über das weltweit beliebteste Unkrautbekämpfungsmittel aus. In den letzten vier Jahren haben Republikaner im US-Kongress die IARC erbittert unter Druck gesetzt. […]

Weiterlesen