Erdogans Pläne in Syrien und LibyenAbenteuerlicher Größenwahn

Erdogan hat sich verzockt. Der türkische Diktator muß erkennen, daß die Welt kein geopolitisches Spielfeld ist, auf dem das osmanische Reich wieder auferstehen kann. Sein Wille mag im Palast von Ankara mit den tausend Zimmern oder auch in den meisten Regionen der Türkei Befehl sein. In der syrischen Nachbarschaft stößt er an seine Grenzen und dasselbe gilt für Libyen. Weder […]

Weiterlesen

Reaktionen auf ThüringenIn einer geschlossenen Anstalt

Aus sämtlichen Parteien, Medien und Körperschaften links der Mitte, also von der Linkspartei bis zur CSU, von taz bis FAZ, von der Landeskirche bis zum DGB, brauste nach der Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum thüringischen Ministerpräsidenten vergangene Woche ein einheitlicher Ruf wie Donnerhall durchs Land: „Politische Schande“, „Tabubruch“, „Dammbruch“, „Kulturbruch“. Höher ging’s nimmer? Doch, es ging! Auch der „Zivilisationsbruch“, […]

Weiterlesen

WerteUnion, Thüringen und FDPKaisers royaler Wochenrückblick

Man sagt, schlechte Zeiten seien gute Zeiten für Satire. Meist stimmt das. Manchmal aber sind die Zeiten so schlecht, daß kaum noch ein Lachen aufkeimen mag, das einem im Halse stecken bleiben könnte. Angesichts des immer ungehemmter zutagetretenden Totalitarismus, dem inzwischen mehr und mehr offen ausgesprochenen Vernichtungswillen der politisch-medialen Tonangeber gegenüber allen, die nicht ihrer knalllinken Ideologie entsprechen, kann allenfalls […]

Weiterlesen

Ökowahn und MassenhysterieIn allen Lüften hallt es wie Geschrei

Wir leben in einer Endzeit. Bald wird es mit uns und der Welt vorbei sein. In letzter Zeit häufen sich die Vorboten: Der jetzige Winter ist schon wieder schneelos, der Sommer davor war wieder einer der heißesten seit Beginn der Aufzeichnungen, in Australien wüten seit Monaten Buschbrände, in China ist ein Virus von Fledermäusen auf den Menschen übergesprungen und zwingt […]

Weiterlesen

Politische KorrektheitMohr im Hemd

Viele Jahrzehnte schmückte der Sarotti-Mohr die Bar des Mannheimer Kulturhauses Capitol. 2018 störten sich dann auf einmal einige Besucher eines Veranstaltungsabends gegen sogenannten Altagsrassismus an der traditionellen Werbe-Dekoration. Nach wochenlanger Debatte, einem extra geschaffenen Beratungsgremium und runden Tischen, kündigte die Veranstaltungsstätte eine Neugestaltung der alten Reklame-Installation an. Gestern luden die Betreiber nun zur großen Präsentation ins Foyer des Capitols ein, […]

Weiterlesen

Das politische Klima nach ThüringenEskalation der Sprache: Aus „Gegnern“ werden „Feinde“

Einmal mehr hat sich die Linke als ideologisch geschulte Kaderpartei kommunistischen Ursprungs erwiesen, die vermeintliche Schwächen ihrer Gegner gnadenlos ausnutzt. Die umbenannte SED hat die demokratische, rechtsgültige Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum thüringischen Ministerpräsidenten rasch zum Tabubruch umgedeutet und zugleich ahistorische Parallelen zur Weimarer Zeit gezogen. Als ob Kemmerich Reichspräsident Paul von Hindenburg und Björn Höcke Diktator Adolf Hitler […]

Weiterlesen

Fall Kemmerich und ReaktionenDie SED und Nazis – eine enge Beziehung

Nachdem Bodo Ramelows Stratege Benjamin Hoff ganz tief in die Nazitrickkiste gegriffen hat und sich zu der Behauptung verstieg, der frisch gewählte Ministerpräsident Thomas Kemmerich wäre von Gnaden derer, die Millionen Menschen in Buchenwald gemordet hätten, gewählt worden, und Ramelow das mit einem Hitlerzitat sekundierte, ist es an der Zeit, an das Verhältnis von SED, die sich heute Linke nennt, […]

Weiterlesen

Streit um die WerteUnionDer Rest vom einstigen Markenkern

Maßlose Attacken führender CDU-Politiker gegen die WerteUnion, ein Zusammenschluß konservativer und wirtschaftsliberaler CDU/CSU-Mitglieder ohne den Status einer parteiinternen Gliederung, dokumentiert das gewaltige Spaltungspotential der Union. Stellvertretend für die Führungsriege der CDU ereiferte sich der frühere Europa-Parlamentarier Elmar Brook über das „Krebsgeschwür“ WerteUnion. Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans sekundierte mit dem Vorwurf, die WerteUnion sei „eine Beleidigung für CDU-Mitglieder“. Dies leitet […]

Weiterlesen

CDUImplosion einer Partei

Die Autorität der CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer implodierte nicht von heute auf morgen, sie erodierte über Monate. Gefangen im Kabinett konnte sie sich nie aus dem Schatten der ewigen Kanzlerin lösen. Den Todesstoß versetzte Merkel ihrer Nachfolgerin in der vergangenen Woche, als sie vom fernen Südafrika an ihr vorbei in die thüringische Landespolitik eingriff. Die demokratische Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich statt […]

Weiterlesen

Bodo RamelowAttila gefällt das

Es gibt gewisse Charaktereigenschaften, die sind nach allgemeinem Verständnis absolut negativ besetzt. Egoismus und Selbstzentriertheit sind solche Eigenschaften. Auch Verlogenheit und Doppelmoral gehören dazu. Ebenso Selbstgefälligkeit und, wenn vielleicht auch mit gewissen Einschränkungen, Selbstmitleid und Weinerlichkeit. Bodo Ramelow scheint alle diese negativen Charakterzüge in sich zu vereinen. Der nicht scheiden wollende ehemalige thüringische Ministerpräsident gibt sich gerne als eine moralische […]

Weiterlesen
1 2 3 10