BundesligaGroßmoschee auf Trikot: FC Köln brüstet sich mit Kündigung

KÖLN. Der 1. FC Köln hat die Kündigung eines Mitglieds öffentlich gemacht, das sich über die Darstellung der Großmoschee auf dem neuen Trikot des Bundesligisten beklagt hatte. „Diese Kündigung bestätigen wir gern“, schrieb der Verein auf Twitter und Veröffentliche ein Bild des Kündigungsschreibens mit der Bemerkung „Hadi tschüss.“ Der Fan hatte seinen Austritt damit begründet, daß auf den Trikots des […]

Weiterlesen

Reportagemagazin STRG_FMordfall Lübcke: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Vernehmungsvideos

FRANKFURT/MAIN. So etwas hat es in Deutschland noch nicht gegeben: Das Reportageformat STRG_F,  ein Online-Angebot für junge Menschen von ARD und ZDF, veröffentlichte Ende Juli Ausschnitte aus Vernehmungsvideos des wegen Mordes an dem früheren Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke angeklagtem Stephan E.. Die Videos sind echt – keine Frage. Doch was zu einem Publikumshit werden sollte, ist jetzt ein Fall für […]

Weiterlesen

Von Literaturfestival ausgeladenKabarettistin Lisa Eckhart soll doch auftreten dürfen

HAMBURG. Die österreichische Kabarettistin Lisa Eckhart soll nun doch an dem Wettbewerb für den „Klaus-Michael-Kühne-Preis“ teilnehmen dürfen. Der Veranstalter, das Harbour Front Literaturfestival, habe dem Verlag und dem Management der Satirikerin einen Vorschlag unterbreitet, teilte der Organisator mit. Diese wollten sich in der laufenden Woche dazu äußern. Unterdessen verteidigte der Mitbegründer der Literaturveranstaltung, Nikolaus Hansen, die Einladung Eckharts. „Für uns […]

Weiterlesen

Politische KorrektheitAugsburger „Mohren“-Hotel benennt sich um

AUGSBURG. Das Hotel „Drei Mohren“ in Augsburg hat wegen anhaltender Kritik seinen Namen in „Maximilian’s Hotel“ geändert. „Es ist ein zeitgemäßer Name, um Gäste aus aller Welt und allen Kulturen anzusprechen. Wir haben entschieden, daß wir mit einem neuen Namen dem gesellschaftlichen Wandel Genüge tun“, äußerte Hoteldirektor Theodor Gandenheimer auf Facebook. Die Diskussion über den bisherigen Namen habe das Unternehmen […]

Weiterlesen

Streit um Kampagnen-Beitrag geht weiterDFG rechtfertigt Löschung des Nuhr-Videos

BERLIN. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat die Löschung des Beitrags des Kabarettisten Dieter Nuhr für ihre Kampagne „DFG2020 – Für das Wissen entscheiden“ verteidigt. Grund seien Aussagen Nuhrs in „der stark polarisierten Debatte zum Klimawandel und der Aktivistin Greta Thunberg“ gewesen, teilte die Organisation mit. Der Künstler hatte sich in der Vergangenheit über die „Fridays for Future“-Bewegung und ihre Aushängeschild […]

Weiterlesen

Plädoyer für eine „echte“ LinkeSlavoj Zizek wirft „Black Lives Matter“-Demonstranten Heuchelei vor

BERLIN. Der slowenische Philosoph Slavoj Zizek hat „Black Lives Matter“-Demonstranten der Heuchelei beschuldigt. Die „protestierende Linke“ sei keine „echte“ Linke. Die weißen Anhänger der Bewegung gehörten fast ausschließlich der oberen Mittelschicht an und wollten sich einfach ungern schuldig fühlen. „Nicht die Opfer der sozialen Ungerechtigkeit demonstrieren, sondern die Privilegierten. Und wann immer die Privilegierten auf so eine Weise demonstrieren, lügen […]

Weiterlesen

Mecklenburg-VorpommernFlaggenstreit um den Regenbogen

Am Münchner Rathaus wehte sie in diesem Jahr bereits. In der Hamburger Brise flatterte sie vom Rathaus über den Hanseaten. In Berlin zog sie der Regierenden Bürgermeister Andreas Müller (SPD) persönlich hoch. In Sachsen tat dies Justizministerin Katja Meier (Grüne) vor ihrem Ministerium. Während der sogenannten Pride Week für die LGBTQI-Bewegung (Lesben, Schwulen, Bi-, Transsexuellen, Queeren und Intersexuellen) flatterte ihr […]

Weiterlesen

Von Vorwurf der Volksverhetzung freigesprochenBeleidigung: Evolutionsbiologe wegen Äußerungen über Homosexuelle verurteilt

KASSEL. Der Evolutionsbiologe Ulrich Kutschera ist vom Kasseler Amtsgericht wegen Beleidigung zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Der Richter sah es als erwiesen an, daß der Forscher in einem Interview 2017 Homosexuelle herabgewürdigt habe, berichtet die „Hessenschau“. Die Strafe beträgt 60 Tagessätze á 100 Euro.Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Kutschera hatte 2017 in einem Interview über das Adoptionsrecht gleichgeschlechtlicher Paare […]

Weiterlesen

Sexuelle ÜbergriffePotsdamer Polizei sucht mutmaßliches Vergewaltiger-Trio

POTSDAM. Die Polizei Potsdam hat einen Fahndungsaufruf nach drei mutmaßlichen Vergewaltigern veröffentlicht. Die Angreifer sollen sich in der Nacht zu Samstag in einem Waldstück bei einer Tankstelle im Südosten der Stadt an einer 23 Jahre alten Frau vergangen haben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, sei das Opfer von den drei Männern in einer Sprache angesprochen worden, die sie nicht […]

Weiterlesen

Beitrag nach Kritik gelöschtNuhr: Deutsche Forschungsgemeinschaft unterwirft sich Krawallmachern

BERLIN. Der Kabarettist Dieter Nuhr hat die Löschung seines Beitrags über die Bedeutung der Wissenschaft durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) kritisiert. Hintergrund waren ablehnende Kommentare in den sozialen Medien wegen Nuhrs Aussagen. „Die DFG unterwirft sich den Krawallmachern, die im Internet systematisch an der Unterdrückung kritischer Stimmen arbeiten, die in der Mitte des politischen Spektrums stehen“, schrieb Nuhr auf Facebook. […]

Weiterlesen
1 2 3 23