Nach Kritik an Artikel über ChebliFDP- und CDU-Politiker erfreut über Tichy-Rückzug aus Ludwig-Erhard-Stiftung

BONN. Politiker mehrere Parteien haben den Rücktritt des Publizisten Roland Tichy vom Vorsitz der Ludwig-Erhard-Stiftung gelobt. Der Kandidat auf den CDU-Parteivorsitz, Friedrich Merz, kommentierte auf Twitter: „Die einzig richtige Entscheidung!“ Die Berliner SPD-Politikerin Sawsan Chebli schrieb, Tichys Rückzug sei „längst überfällig“. Doch er löse „natürlich nicht das Riesenproblem, das wir mit Sexismus haben“. Auch der stellvertretende FDP-Vorsitzende im Bundestag, Alexander […]

Weiterlesen

Angriffe von SPDMerz steht nach Aussagen zur Homosexualität in der Kritik

BERLIN. Friedrich Merz hat für seine Äußerungen über Homosexualität scharfe Kritik geerntet. Die SPD reagierte mit Empörung auf den Kandidaten für den CDU-Vorsitz. „Wer gerne Kanzler werden möchte, der sollte eine Sprache sprechen, die in sensiblen Feldern von Antidiskriminierung und der Gleichberechtigung aller Menschen keinen Platz für Interpretationen und doppelte Böden läßt. Friedrich Merz beherrscht diese Sprache nicht“, schrieb der […]

Weiterlesen

Kritik an SeenotrettungMerz gegen private Flüchtlingshelfer im Mittelmeer

BERLIN. Der CDU-Politiker Friedrich Merz hat sich gegen private Seenotrettung ausgesprochen. „Seenotrettung ist eine staatliche Aufgabe, und die kann man nicht Nichtregierungsorganisationen allein überlassen“, sagte Merz am Donnerstag abend in der ZDF-Sendung „Dunja Hayali“. Auf die Frage, ob es eine staatliche Seenotrettungsmission im Mittelmeer geben solle, antwortete Merz ausweichend. Deutschland allein könne das nicht übernehmen, betonte der Kandidat für den […]

Weiterlesen

Kritik an Bundesregierung„Gießkannen-Lösung“: Merz bemängelt Corona-Hilfen der Regierung

BERLIN. Der CDU-Politiker und Kandidat für den Parteivorsitz, Friedrich Merz, hat die Verteilungspraxis der Corona-Soforthilfen der Bundesregierung als „Gießkannen-Lösung mit sehr hohen Streuverlusten“ kritisiert. „Die Frage ist doch: Gibt man hier möglicherweise Unternehmen Geld, die schon vor Corona in einer prekären Lage waren? Also bitte genau hinschauen, prüfen und im Zweifel auch nein sagen, wenn man weiß, daß die Hilfe […]

Weiterlesen

Diskussion um LockerungenCorona-Maßnahmen: Merz warnt vor Stimmungsumschwung

BERLIN. Der CDU-Politiker Friedrich Merz hat gefordert, die Corona-Regeln umgehend dort zu lockern, wo es möglich ist. „Schon jetzt ist zu sehen, daß die Stimmung in der Bevölkerung kippt. Dem sollten alle Beteiligten vorbeugen“, sagte der Kandidat für den CDU-Vorsitz dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. „Eine behutsame Lockerung muß jetzt sein.“ Seit geraumer Zeit würden gleich mehrere Grundrechte eingeschränkt. Er teile hierbei […]

Weiterlesen

Union im StimmungsaufwindCorona-Krise: Merz stellt sich hinter Merkel

BERLIN. Friedrich Merz hat die Arbeit der Bundesregierung in der Corona-Krise gelobt. Der Kandidat für den CDU-Vorsitz stellte sich auch ausdrücklich hinter Kanzlerin Angela Merkel (CDU). „Ich finde, daß die Bundesregierung in ihrer ganzen Breite die Arbeit im Augenblick wirklich gut macht. Als Staatsbürger dieses Landes kann man trotz der Krise gut schlafen“, sagte Merz dem Sender RTL. „In der […]

Weiterlesen

Forschungsgruppe WahlenUnion in Umfrage auf Allzeittief – Mehrheit für Grün-Rot-Rot

MAINZ. Die Union ist in der aktuellen Meinungsumfrage von Forschungsgruppe Wahlen im Aufrag des ZDF-Politbarometers auf den tiefsten Wert seit Beginn der Erhebungen 1994 gefallen. Wäre am kommenden Sonntag Bundestagswahl würden demnach 26 Prozent der Wahlberechtigten ihr Kreuz bei CDU oder CSU machen. Grün-Rot-Rot (Grüne 23 Prozent, SPD 16 Prozent, Linkspartei acht Prozent) käme laut den Zahlen auf eine parlamentarische […]

Weiterlesen

Friedrich MerzDie letzte Chance für die CDU als Volkspartei?

Ob die CDU in dieser Verfassung als Volkspartei noch zu retten ist, das ist unter Beobachtern durchaus umstritten. Auf jeden Fall ist bis zum Sonderparteitag am 25. April, bei dem sich vielleicht alles entscheiden wird, noch mal richtig Leben an Bord des behäbigen Unionsdampfers, wo trotz schwerer Schlagseite die Kapelle noch immer musiziert. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet hat mit seiner […]

Weiterlesen

Rennen um CDU-VorsitzRichtungswechsel? Laschet und Merz liefern sich Fernduell im Fernsehen

BERLIN. Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident und Kandidat für den CDU-Vorsitz, Armin Laschet, hat sich gegen einen Richtungswechsel seiner Partei ausgesprochen. Sein Gegenkandidat Friedrich Merz habe am Dienstag zu einem solchen Kursschwenk ausgerufen – „und ich tue alles, daß es nicht dazu kommt“, sagte Laschet am Dienstag abend im ZDF. „Ich will, daß die CDU die Volkspartei der Mitte bleibt.“ Außerdem bekräftigte […]

Weiterlesen

Rennen um CDU-VorsitzLaschets Blitz-Zug in Berlin versetzt Merz in die Defensive

Damit hatte der Star der Konservativen in der CDU, Friedrich Merz, offenbar nicht gerechnet: Daß ihm die rheinische Frohnatur Armin Laschet die Schau stehlen würde. Anderthalb Stunden vor seinem Auftritt in der Bundespressekonferenz, in der er Deutschland und der Welt seine Kandidatur erklären wollte, saßen Laschet und sein Beifahrer Jens Spahn schon vor den Journalisten und verkündeten, daß der Ministerpräsident […]

Weiterlesen
1 2 3