Innen- und Landwirtschaftsminister einigen sichKompromiß: 40.000 Erntehelfer dürfen nach Deutschland kommen

BERLIN. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) haben sich auf eine Regelung zur Einreise von Saisonarbeitern geeinigt. „Heute ist es uns gelungen, einen Weg zu finden, den Gesundheitsschutz der Bevölkerung und die Sicherung der Ernten miteinander in Einklang zu bringen“, teilte Seehofer am Donnerstag mit. Demnach dürfen im April und Mai jeweils 40.000 Erntehelfer einreisen. Um das […]

Weiterlesen

Erntehelfer in der LandwirtschaftVon der Leyen verlangt offene Grenzen für Saisonarbeiter

BRÜSSEL. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) hat trotz der Coronakrise für die Einreise von Erntehelfern in die EU plädiert. „Wir brauchen Menschen, die unsere Lebensmittel anbauen und ernten“, sagte sie in einer Videobotschaft. Daher müßten sich die Saisonarbeiter „frei über Grenzen bewegen können“. Das müsse natürlich unter entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen geschehen. Landwirtschaftliche Saisonarbeiter müßten wie medizinisches Personal und Sicherheitskräfte zunächst […]

Weiterlesen

NiedersachsenFlüchtlingsrat: Asylbewerber sind keine frei verfügbaren Arbeiter

HANNOVER. Der Niedersächsische Flüchtlingsrat hat davor gewarnt, Flüchtlinge während der Coronakrise als frei verfügbare Arbeitskräfte zu nutzen. „Sie dürfen nicht lediglich als verwertbare Masse angesehen werden“, sagte ein Sprecher der Organisation dem NDR. Zwar sei es gut, wenn durch die Idee, Flüchtlinge beispielsweise als Erntehelfer einzusetzen, bestehende Beschäftigungsverbote infrage gestellt würden. Andererseits dürften sie aber nicht nur Rechte bekommen, wenn […]

Weiterlesen

Einreiseverbot für osteuropäische Saisonarbeiter„Fridays-for-Future“ in die Landwirtschaft!

Das Einreiseverbot für Saisonarbeiter aus Osteuropa wegen der Coronapandemie trifft die deutsche Landwirtschaft schwer. Jährlich arbeiten bis zu 300.000 zumeist polnische, rumänische und bulgarische Saisonkräfte hierzulande auf den Feldern. Sie werden derzeit zur Aussaat gebraucht und der Spargel wartet bereits auf die Ernte. Um den Ausfall der ausländische Helfer zu kompensieren, kursieren bereits verschiedene Forderungen in der Politik. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia […]

Weiterlesen

Totgeschwiegen: US-Drohne tötet mindestens 30 Erntehelfer

Ein US-amerikanischer Drohnenangriff tötete am Mittwochabend in Afghanistan mindestens 30 Erntehelfer einer Pinienfarm und verwundete mindestens 40 weitere. Die unschuldigen Zivilisten wurden von den amerikanischen Streitkräften getötet, während die CIA 18 Jahre Krieg gegen Afghanistan feiert. Die Bauern hatten gerade ihre Arbeit beendet und saßen am Feuer, als der Angriff stattfand, so Stammesältester Malik Rahat Gul. “Einige von uns konnten […]

Weiterlesen