Grönland verlor letzten Monat 217 Milliarden Tonnen Eis

Von Grönlands Eisschild flossen im Juli unglaubliche 217 Milliarden Tonnen Schmelzwasser in den Atlantik. Der schlimmste Tag des Schmelzens war der 31. Juli, als 11 Milliarden Tonnen geschmolzenes Eis in den Ozean flossen. Nach Angaben der Washington Post ist dieses massive Auftauen eines der schlimmsten seit 2012. In diesem Jahr schmolzen 97% der grönländischen Eisdecke. In diesem Jahr sind bisher […]

Weiterlesen