Illegale EinwanderungIllegal und trotzdem drin

Es sind Zahlen, die die ganze Dramatik der Migrationskrise im vergangenen Jahr widerspiegeln. Von den 851.000 illegalen Einwanderern, die US-Grenzschützer zwischen Oktober 2018 und September 2019 an der Südgrenze aufgriffen, wurden laut dem Heimatschutzministerium 375.000 nach ihrer Festnahme ins Land gelassen. Dabei handelt es sich um solche, die mit Familienanhang die Grenze überquerten. In die Hand bekamen sie jeweils ein […]

Weiterlesen

US Air Force begräbt Überschall-Waffen-Programm

Das Hypersonic Conventional Strike Weapon (HCSW) -Programm wurde von der US-Luftwaffe gestrichen, da der Dienst im kommenden Jahr Budgetkürzungen im Bereich Hypersonic Prototyping vornehmen will. Die Sprecherin der Air Force, Ann Stefanek, gab am Montag bekannt, dass der Budgetdruck und nicht die Leistung die Entscheidung des Dienstes beeinflusste, sein HCSW-Programm aufzugeben und die Entwicklung der Air-Launched Rapid Response Weapon (ARRW) […]

Weiterlesen

Kemmerich, Relotius und Donald TrumpKaisers royaler Wochenrückblick

Müßte man dieser Woche einen Namen geben, man würde sie wohl nach der populären amerikanischen Clown-Figur Bozo benennen. Denn selten hat sich der Clown-Staat, in dem wir mittlerweile leben, deutlicher offenbart, als in den vergangenen Tagen. Die linksgrünen Meinungsmacher würden die Woche vermutlich Adolf taufen. War ihnen doch, nachdem in Thüringen der FDP-Mann Thomas Kemmerich auch mit den Stimmen der […]

Weiterlesen

Abstimmung im Impeachment-ProzeßDer Gewinner heißt Donald Trump

Zum ersten Mal in der Geschichte der Vereinigten Staaten stand ein republikanischer Präsident unter Anklage. Amtsmißbrauch und Behinderung des Kongresses hießen die beiden Anklagepunkte, in denen das Repräsentantenhaus Trump im Dezember schuldig sprach. Gestern nun der Freispruch. Die unrühmlichste Rolle in der nun seit Monaten andauernden Farce spielte einmal mehr der frühere republikanische Präsidentschaftskandidat und Senator aus Utah, Mitt Romney. […]

Weiterlesen

Vorwahl in IowaAbstimmungsfarce im Hawkeye-Staat

Es sollte der triumphale Auftakt für eine politische Schlacht werden, an deren Ende Anfang November ein Demokrat Donald Trump aus dem Oval Office jagen sollte. Es endete für die Partei mit dem Esel im Wappen in einem Desaster. Auch weit nach Mitternacht war es den Demokraten noch nicht gelungen, Ergebnisse von der ersten und mit Spannung erwarteten parteiinternen Abstimmung (Caucus) […]

Weiterlesen

Trumps NahostinitiativeEin Plan für die Papiertonne

Bill Clinton kann ein Lied davon singen, wie schnell man sich als US-Präsident mit eigenen Initiativen zur Lösung des Nahostkonflikts die Finger verbrennen kann. Der gescheiterte Gipfel von Camp David 2000, als Jassir Arafat und Ehud Barak an der Aufgabe scheiterten, unter Clintons Vermittlung einen endgültigen Status auszuhandeln, steht bis heute symbolisch für das außenpolitische Scheitern einer Präsidentschaft. Clintons Nachfolger […]

Weiterlesen

Trump-RegierungOberster Gerichtshof erlaubt verschärfte Green-Card-Regeln

WASHINGTON. Der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten hat grünes Licht für eine Verschärfung der Einwanderungsregeln gegeben. Demnach dürfen die Einwanderungsbehörden Green-Card-Bewerbern eine Aufenthaltsgenehmigung verweigern, wenn absehbar ist, daß diese auf staatliche Hilfen angewiesen sein werden. Neu ist, daß neben finanzieller Hilfen auch die Teilnahme an der staatlichen Gesundheitsversicherung Medicaid sowie Zuschüsse für Wohnungen oder Essensmarken mit in die Bewertung einer […]

Weiterlesen

Davos, Trump und SpotifyKaisers royaler Wochenrückblick

Es war eine gute Woche für die Mehrheit der deutschen Journalisten. Konnten sie doch in einem Aufwasch ihren beiden liebsten Hobbys frönen: Über Donald Trump herziehen und für Robert Habeck schwärmen. Möglich wurde diese berichterstatterische Traumkombination durch den mutigsten Akt seit der AfD-Kritik von Sarah Connor. Der Grünen-Chef hat sich doch tatsächlich getraut, den US-Präsidenten zu kritisieren und dessen Rede […]

Weiterlesen

Kampf gegen AbtreibungTrump nimmt als erster US-Präsident am Marsch für das Leben teil

WASHINGTON. US-Präsident Donald Trump hat seine Teilnahme am Marsch für das Leben an diesem Freitag in Washington angekündigt. „Bis zum Freitag“, schrieb er auf Twitter über einen von ihm geteilten Werbefilm zu der größten Lebensschutzveranstaltung des Landes. Trump wäre somit der erste US-Präsident, der an der jährlichen Kundgebung teilnimmt. „Er wird der erste Präsident in der Geschichte sein, der teilnimmt […]

Weiterlesen

Weltwirtschaftsforum in DavosEine Plattform für Selbstdarsteller und Kapitalismuskritiker

Wie sich die Dinge doch ändern! Wer sich anschaut, wie das Davoser Weltwirtschaftsforum heute abläuft, der könnte glatt meinen, die ganze Chose sei ein alternatives Happening von Globalisierungskritikern, Ökomarxisten und Klimaschützern, also eine Gegenveranstaltung zu dem, was das Weltwirtschaftsforum eigentlich einmal hatte sein wollen. Gegründet aber wurde diese Veranstaltung vor fast 50 Jahren mit einem ganz anderen Ziel. Angefangen hat […]

Weiterlesen
1 2 3