Großbritannien, der Brexit und die Erkenntniss keine Großmacht mehr zu sein

Die britische Regierung hat jahrelang gehofft, die Brexit-Diskussionen mit der Europäischen Union so lange wie möglich hinauszuschieben, insbesondere nachdem das von Theresa May geführte Rückzugsabkommen im britischen Parlament durchgefallen war. Ziel war es, beide Seiten der regierenden Tory-Partei bei Laune zu halten – die, die den Austritt Großbritanniens aus der EU vereiteln wollen, und die, die nichts anderes als einen […]

Weiterlesen