Scheuer will Bussgelder erhöhen

Einem Medienbericht zufolge plant Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer die Straßenverkehrsordnung zu ändern. Vor allem Fahrer, die keine Rettungsgasse bilden, sollen tief in die Tasche greifen.   Berlin (dpa) Im deutschen Straßenverkehr wird sich einem Bericht der Bild-Zeitung zufolge einiges ändern. Parken in zweiter Reihe, auf Geh- und Radwegen sowie das Halten auf Schutzstreifen soll demnach künftig bis zu 100 Euro Strafe […]

Weiterlesen