„Black Lives Matter“-DebatteEx-Bundespräsident Wulff beklagt Rassismusproblem in Deutschland

BERLIN. Der frühere Bundespräsident Christan Wulff hat Deutschland ein gravierendes Rassismusproblem bescheinigt. Er sei fest davon überzeugt, „daß sich Deutschland ehrlich machen und einsehen muß, welche gravierenden Defizite weiterhin bestehen und wie Menschen in unserer Gesellschaft immer noch ausgegrenzt werden“, sagte Wulff in der Neuen Osnabrücker Zeitung. Die durch die „Black Lives Matter“-Proteste ausgelöste Diskussion um Rassismus kratze bislang immer […]

Weiterlesen