Mehr Geld für Markt-Mitarbeiter

Auch die 140.000 Mitarbeiter von Lidl und Kaufland erhalten einen Bonus für ihren anstrengenden Einsatz in der Corona-Krise. Neckarsulm (dpa) l Jeder Mitarbeiter in der Filiale, in der Logistik und in den Produktionsbetrieben erhalte im April eine Sonderzahlung von bis zu 250 Euro, teilte am Donnerstag die Schwarz-Gruppe mit, zu der die beiden Ladenketten gehören. Insgesamt lässt sich der Handelsriese […]

Weiterlesen

Wirtschaft hält Shutdown 2 Monate aus

Um die aktuellen Beschränkungen lockern zu können, schlägt Ökonom vom IWH aus Halle massenhafte Virus-Schnelltests vor Halle l Maximal zwei Monate könne die deutsche Wirtschaft die aktuellen Beschränkungen aufgrund der Corona-Krise aushalten. Das sagte Reint E. Gropp, Präsident des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle, im Interview mit der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. Sollte der derzeitige Lockdown länger dauern, drohe trotz […]

Weiterlesen

Stillgelegtes Wirtschaftsleben wegen CoronakriseÖkonomen und Politiker verlangen möglichst kurzen „Shutdown“

DÜSSELDORF. Der Wirtschaftswissenschaftler Jens Südekum hat ein möglichst schnelles Ende der Stillegung des Wirtschaftslebens, des sogenannten Shutdown wegen der Coronapandemie gefordert. „Je länger Firmen raus sind, desto schwieriger wird es für sie, wieder zurückzukommen in den Markt. Deshalb muß aus wirtschaftspolitischer Sicht die wichtigste Frage sein: Wie kann der Shutdown vernünftigerweise so kurz wie möglich gestaltet werden?“, sagte er dem […]

Weiterlesen

Lebensmittelversorgung nicht bedroht

Deutschlands größter Agrarhändler Baywa sieht die Ernährungssicherheit in Deutschland durch die Coronavirus-Krise nicht bedroht. München (dpa) l “Die Logistik funktioniert im Großen und Ganzen”, sagte Vorstandschef Klaus Josef Lutz am Donnerstag. “Die Lebensmittelversorgung sehe ich als gut an.” Auch international laufen die Warenströme nach Angaben des Managers, wenn auch etwas verlangsamt. “Momentan sehen wir keine Unterbrechung der Lieferketten.” Das Münchner […]

Weiterlesen

Eventim-Chef warnt vor Insolvenz

Durch die Corona-Krise hagelt es weltweit im Minutentakt Veranstaltungsabsagen. In Deutschland droht vielen Veranstaltern die Insolvenz. Bremen (dpa) l Kleine und mittelgroße Veranstalter von Konzerten und Kulturevents sind nach Worten von Eventim-Chef Klaus-Peter Schulenberg aufgrund der Corona-Krise in ihrer Existenz bedroht. Sollte es eine bislang geplante aufschiebende Regelung für die Ticketerstattung nicht geben, dann werde die Kulturlandschaft in Deutschland umfassend und […]

Weiterlesen

Weniger Nutzfahrzeugzulassungen in EU

Die Zulassungen von LKW und Bussen sind in Europa weiter rückläufig. Die Folgen sind für die Hersteller noch nicht absehbar. Brüssel (dpa) l Der für die deutschen Hersteller wichtige europäische Nutzfahrzeugmarkt befindet sich weiter in der Flaute. Im Februar wurden in der EU mit 154.889 Fahrzeugen 6,2 Prozent weniger leichte, mittlere und schwere Lkw sowie Busse zugelassen als im Vorjahresmonat. […]

Weiterlesen

NordLB macht 69 Millionen Euro Verlust

Die Restrukturierung wird das Ergebnis aber auch 2020 belasten. Hannover (dpa) l Die angeschlagene Norddeutsche Landesbank (NordLB) hat ihren Verlust im vergangenen Geschäftsjahr deutlich verringert. 2019 betrug das Minus 69 Millionen Euro, wie die Bank am Dienstag in Hannover mitteilte. Im Jahr davor hatte die NordLB noch 2,4 Milliarden Euro Verlust gemacht. “Die von uns eingeleitete Transformation trägt bereits erste Früchte”, […]

Weiterlesen

Vermögen verprasst? Ditfurth bettelt ihre Folger an!

Jutta Ditfurth Ich schaff‘s nicht ohne Eure Hilfe. Erst wochenlang grippekrank, jetzt 3. Tag Covid19. Durch Corona alle 15 Jobs bis Juni verloren (Vorträge, Lesungen). Was soll ich noch sagen? PayPal / [email protected] Mein Konto: IBAN: DE40 5004 0000 0637 5943 00 Commerzbank Dass Marxisten nicht mit Geld umgehen können, ist bekannt. Bestes Beispiel: Die Öko-Marxistin Jutta von Ditfurth (das […]

Weiterlesen

CoronakriseRegierung warnt vor Übernahme-Angriffen auf deutsche Wirtschaft

BERLIN. Die Bundesregierung hat vor einer ausländischen Übernahmen deutscher Infrastruktur- und Mobilitätsfirmen gewarnt. „Wir haben nicht nur einen viralen Angriff. Wir könnten auch einen Wirtschaftsangriff danach erleben“, sagte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) der Süddeutschen Zeitung. Durch die Coronakrise finanziell geschwächte Firmen könnten ins Visier internationaler Investoren geraten. „Es gibt weltweites Interesse an erfolgreichen deutschen Unternehmen auch in der Mobilität und […]

Weiterlesen

Leere Betten, leere Kassen

Es herrscht Existenzangst: Seit Sonnabend dürfen keine Touristen mehr in den Hotels in Sachsen-Anhalt wohnen. Magdeburg l Es ist still im Bördehof. Das inhabergeführte Hotel in Barleben-Ebendorf ist leer. „Bis Ende April sind alle Tagungen und fast alle Familienfeiern bei uns storniert. Täglich gibt es neue Absagen, auch schon für Juli und August“, sagt Mitinhaberin Wilma Wischeropp mit leiser Stimme. […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 36