Nach Drohung Erdogans: Orban: Werden neuerlichen Flüchtlingsstrom mit Gewalt abwehren

BUDAPEST/BIHAC. Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban hat angekündigt, einen erneuten Flüchtlingsstrom Richtung Ungarn notfalls gewaltsam abzuwehren. „Wenn die Türkei weitere Hunderttausende Menschen ziehen läßt, müssen wir Gewalt anwenden, um die ungarische Grenze und die serbisch-ungarische Grenze zu schützen“, sagte Orban laut einem Bericht des Portals Oe24, das sich auf ungarische Medien beruft. Zuvor hatte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan gedroht, […]

Weiterlesen

Wollte Frankreichs Innenminister einen Terroranschlag vertuschen?

Nach dem Mord an vier Polizisten wurde spekuliert, dass es sich um einen internen Streit zwischen dem mutmaßlichen Täter, einem 45-jährigen IT-Spezialisten, und dem Polizeihauptquartier von Paris gehandelt haben könnte. Innenminister Castaner sprach sogar davon, dass es sich bei dem Angriff um einen “mörderischen Parcours” handelte und dass “der Mann niemals Verhaltensauffälligkeiten gezeigt” habe. Einen Terroranschlag sah er in dieser […]

Weiterlesen

Zu arm zum Heizen: Tausende Briten starben an Folgen zu kalter Wohnungen

Steigende Energiekosten forderten im vergangenen Winter den ultimativen Preis von Menschen, die nicht mehr in der Lage waren, ihre Rechnungen zu bezahlen. Laut der britischen Regulierungsbehörde für den Gas- und Energiemarkt (Ofgem) ließen womöglich Tausende Briten ihr Leben, weil sie ihre Heizkosten nicht mehr bezahlen konnten. Die einkommensschwächsten Haushalte gäben mehr für ihre Energierechnungen aus als wohlhabendere und “können daher […]

Weiterlesen

Pariser Messerattacke: Die Folgen des menschengemachten Kulturwandels

Auf Seite vier der heutigen FAZ findet sich ein Artikel zu Anschlägen auf Moscheen und deren ideologische Hintergründe; der Text nimmt etwa zwei Drittel des Formats ein. Die Tendenz ist eindeutig: „Feuer und kein Aufschrei“; der Verfasser referiert ohne Kommentar die Anschauung, daß die Täter vorschnell als seelisch krank bezeichnet würden, obwohl doch Islamophobie das Motiv sei, und daß die […]

Weiterlesen

Klimaschutzpolitik der Regierung RutteHollands Bauern gehen auf die Barrikaden

Tausende von holländischen Bauern machten sich vergangenen Dienstag auf in die politische Hauptstadt der Niederlande, Den Haag. Sie protestierten gegen die rigorosen Umweltgesetze, die ihnen die vom Liberalen Mark Rutte geführte Regierung aufgebürdet hat. Ausgelöst wurde die Demonstration durch den Vorstoß der Koalitionspartei D66, die eine Halbierung des Tierbestands gefordert hatte, um die Verpflichtung zur Senkung der Stickstoff-Eimissionen einhalten zu […]

Weiterlesen

USA erheben Zölle von 25 Prozent auf EU-Produkte

Die USA haben neue Zölle auf schottischen Whisky, französischen Wein, Käse aus Italien und viele andere Industrie- und Agrarerzeugnisse aus Deutschland, dem Vereinigten Königreich und Spanien angekündigt. Sie sollen am 18. Oktober in Kraft treten. Einige Erzeugnisse, wie italienische Weine, sind von der Maßnahme ausgenommen. Die neuen Zölle auf Exporte in die USA werden auch für Pullover, Wolle, Kaschmir und […]

Weiterlesen

Nach Brand in Auffanglager Moria: 10.000 Flüchtlinge sollen zurück in die Türkei

In Griechenland sind derzeit rund 70.000 Flüchtlinge. Die Zahl jener, die aus der Türkei nach Griechenland kommen, steigt wieder. Im August erreichten 9.000 Flüchtlinge Griechenland. Im September waren es mehr als 8.000. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan verkündete, dass Syrer wieder zurück in ihre Heimat geschickt werden sollen. Auch der Bürgermeister von Istanbul macht Stimmung gegen Flüchtlinge. Die neue […]

Weiterlesen

Mit Schwert in die Schule: Ein Toter und mehrere Verletzte bei Gewalttat in Finnland

Mehr zum Thema – Finnische Politikerin gerät wegen Bibelzitat ins Visier der Polizei Eine Person wurde festgenommen. Die Universitätsklinik der Stadt sprach zunächst von neun Verletzten, die ins Krankenhaus gebracht worden seien. Die Hintergründe waren zunächst ebenso unklar wie das Tatmotiv. Kuopio liegt rund 340 Kilometer nördlich von Helsinki. Augenzeugen berichteten nach Angaben finnischer Medien von einer Person, die mit […]

Weiterlesen

Pro Kind 25.000 Euro: Griechische Bande handelt mit Babys

Demzufolge warb die Bande seit 2016 junge schwangere bulgarische Frauen an und brachten sie ins griechische Thessaloniki. Dort hätten die Frauen in Privatkliniken ihre Kinder zur Welt gebracht. Die Babys waren nach Angaben von Europol dann für jeweils rund 25.000 Euro illegal adoptiert worden. Nähere Einzelheiten dazu nannte Europol nicht. Einige der jungen Frauen seien als Leihmütter nach Thessaloniki gebracht […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5