Auch wirtschaftliche Folgen nehmen zuCorona-Ausbruch in Italien: Tote, Quarantänen und Ausgangssperren

Wenn amtierende Politiker Fehler zugeben, dann wird der Bürger hellhörig. Umso genauer sollte man hinhören, wenn es sich um den Premierminister des Landes handelt. „Ich gebe zu, wir sind überrascht worden von dieser Explosion der Infektionszahlen“, sagte Giuseppe Conte Sonntag nachmittag. Conte, sonst eine Stilikone im Anzug, sitzt per Video im Pullover zugeschaltet. Es ist Sonntag. Und für rund 50.000 […]

Weiterlesen

So steht es um Australiens Sehenswürdigkeiten

Die Bilder der Brände in Australien haben die Welt schockiert. Sind die Touristenziele verschont geblieben? Sydney (dpa) l Fernsehbilder haben eine große Macht – und die Bilder, die im Winter aus Australien um die Welt gingen, waren schockierend: Immense Feuerwände, kilometerhohe Rauchsäulen und verbrannte Kängurus gab es zu sehen. Man konnte den Eindruck bekommen, dass der ganze Kontinent brenne – was nicht […]

Weiterlesen

Sandsturm legt Flugverkehr lahm

Ein Sandsturm hat in Teilen Spaniens und besonders auf den Kanarischen Inseln den Flugverkehr lahmgelegt. Madrid (dpa) l Ein Sandsturm und orkanartige Böen haben auf den Kanaren den Flugverkehr und auch die Karnevalsfeiern seit Samstagnachmittag erheblich beeinträchtigt. Wegen der Verschlechterung der Lage seien alle Flughäfen der spanischen Urlaubsinseln am Sonntagnachmittag geschlossen worden, teilte die Verwaltungsbehörde Aena mit. Auf Gran Canaria wurde […]

Weiterlesen

Cannabis-Verbot für Touristen in Amsterdam?

Amsterdam ist ein beliebtes Reiseziel – besonders für Cannabis-Konsumenten. Die Bürgermeisterin sieht darin ein Problem und will es angehen. Amsterdam (dt) l Die niederländische Hauptstadt Amsterdam will weg vom Kiffer-Image - zumindest wenn es nach Bürgermeisterin Femke Halsema geht. Und dafür soll sie Medienberichten zufolge sogar über ein Cannabis-Verbot für Touristen nachdenken. Hintergrund dieses Gedankenspiels ist eine nicht repräsentative Befragung, die in Amsterdams Party- […]

Weiterlesen

Proteste vor ukrainischer Quarantänestation

Im ukrainischen Poltawa soll eine Quarantäne-Station für Heimkehrer aus der vom Coronavirus geplagten Stadt Wuhan untergebracht werden. Poltawa (dpa/dt) l Begleitet von Ausschreitungen sind Dutzende Ukrainer aus der chinesischen Stadt Wuhan am Donnerstagabend in einer Quarantänestation in der Zentralukraine angekommen. Auf der Fahrt dorthin wurden mehrere Scheiben der Busse eingeworfen, wie auf Kameraufnahmen zu sehen ist. Die Polizei musste für […]

Weiterlesen

Illegale EinwanderungBosnischer Minister warnt vor neuem Flüchtlingsansturm

SARAJEVO. Der bosnische Sicherheitsminister Fahrudin Radoncic hat vor einem erneuten Ansturm illegaler Einwanderer in Richtung Zentraleuropa gewarnt. „Unsere Grenze ist sehr durchlässig und ich erwarte, daß wir als Gesellschaft nach einem dreijährigen Schlaf aufwachen“, beklagte er laut der kroatischen Nachrichtenagentur Hina. In Griechenland seien derzeit rund 100.000 Migranten abmarschbereit. Dies verband er mit einem Hilferuf nach Brüssel. „Uns fehlen mindestens […]

Weiterlesen

Gefangen auf der “Diamond Princess”

Damit sich der Corona-Virus nicht weiter ausbreitet, sitzt am Hafen in Yokohama das Kreufahrtschiff “Diamond Princess” fest. Yokohama l Es muss eine furchtbare Situation sein: das Kreuzfahrtschiff “Diamond Princess” liegt seit fast zwei Wochen im Hafen von Yokohama. An Bord befinden sich mehr als 3500 Menschen, die das Schiff nicht verlassen dürfen und auf ihren Zimmern unter Quarantäne stehen. Auch mehrere Deutsche befinden […]

Weiterlesen

Österreichischer RundfunkÖVP und Grüne halten an Rundfunkgebühren fest: Kritik von FPÖ

WIEN. Die FPÖ hat die österreichische Regierung für ihr Festhalten an den Rundfunkgebühren scharf kritisiert. „Diese Ignoranz ist beispiellos und der Beweis dafür, wie sehr ÖVP und Grüne gegen die Menschen im eigenen Land arbeiten“, monierte FPÖ-Chef Norbert Hofer am Dienstag. Statt den ORF zu modernisieren, halte sie am „Gebührenzwang“ fest. „Eine solche Blockadehaltung zeigt das mangelnde Demokratieverständnis der Regierungsparteien.“ […]

Weiterlesen

Trumps Twitterei nervt US-Justizminister Barr

Die jüngste Einmischung des Präsidenten via Twitter in ein laufendes Prozessverfahren bringt Justizminitrer Barr zum Verzweifeln. Washington (dpa) l US-Justizminister William Barr hat Präsident Donald Trump aufgefordert, sich nicht mehr über Twitter in laufende Verfahren einzumischen. Die permanenten Kommentare von der Seite machten es „unmöglich, meinen Job zu machen“, sagte Barr am Donnerstag dem US-Fernsehsender ABC News. Der Präsident habe ihn […]

Weiterlesen

„Charta für Gleichstellung“Polnischer Erzbischof: EU-Charta propagiert Gender-Ideologie

POSEN. Der Vorsitzende der Polnischen Bischofskonferenz, Erzbischof Stanislaw Gadecki, hat die Annahme der „Europäischen Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern“ durch den Stadtrat Posen verurteilt. Das Dokument schaffe „praktisch den Anlaß zur Förderung der Gender-Ideologie“, kritisierte Gadecki laut Nachrichtenagentur KNA. Die Charta stelle die grundlegende Rolle der Familie für die Gesellschaft infrage und beeinträchtige die menschliche Sexualität. Sie […]

Weiterlesen
1 2 3 31