Starkes Erdbeben erschüttert Albanien – mindestens 14 Tote

Sicherheitskräfte begannen mit der Suche nach Menschen, die unter den Trümmern eingestürzter Gebäude vermutet werden. Ministerpräsident Edi Rama reiste in die am schwersten betroffene Küstenstadt Durres, um sich ein Bild von der Lage zu machen. Das Institut für Geowissenschaften in Tirana und das Deutsche Geoforschungszentrum in Potsdam gaben die Stärke des Bebens mit 6,3 an, die US-Erdbebenwarte (USGS) mit 6,4. […]

Weiterlesen

Umfrage zu deutsch-amerikanischem Verhältnis: Wunsch nach mehr Unabhängigkeit von den USA

Von den Befragten deutschen Teilnehmern der Umfrage, durchgeführt von der Körber Stiftung gemeinsam mit dem Pew Forschungsinstitut, würden 35 Prozent eine Reduzierung der Zusammenarbeit zwischen Washington und Berlin vorziehen. Ganze 52 Prozent fordern eine höhere Unabhängigkeit Berlins von den Vereinigten Staaten. In Deutschland wurden im September 1.000 Personen befragt, in den USA 1.004.  US-Präsident Donald Trump hatte Kritik an den Verteidigungsausgaben Berlins […]

Weiterlesen

Dieter Nuhr unter Beschuss: Hat er Greta Thunberg mit Hitler und Stalin verglichen?

von Timo Kirez Seit 1967 gibt es in Deutschland Farbfernsehen. Das ist offenbar noch nicht bei allen angekommen, einige bevorzugen auch weiterhin ein schwarz-weißes Weltbild. Wir Deutschen trennen halt gerne. Zwischen Papier und Glas, Gutmenschen und Nazis, Klimagläubigen und Klimaleugnern, Ossis und Wessis, Freedom Fries und Putinverstehern und so weiter. Dazwischen gibt es nichts. Bei diesem urdeutschen Mikroklima haben es […]

Weiterlesen

Moskau: Weißhelme planen Inszenierung von Chemiewaffeneinsatz im syrischen Idlib

Anwohner der Siedlung Sarmada in der Provinz Idlib beobachteten Anfang November das Eintreffen Militanter. Diese entluden nach Augenzeugenberichten Chemiekalienbehälter, eine professionelle Videoausrüstung sowie Teile russischer und sowjetischer Luftfahrt- und Artillerie-Munition von drei Lastwagen. Die Militanten hätten anschließend versucht, Anwohner für ihre geplante Inszenierung zu rekrutieren.  Von Seiten des russischen Verteidigungsministerium hieß es:  Mehrere Quellen haben die Informationen bestätigt – Militante der Gruppe […]

Weiterlesen

Überraschung: Der nächste BER-Eröffnungstermin droht zu platzen

Die für den Oktober 2020 vorgesehene Eröffnung des Hauptstadtflughafen BER droht zu platzen. Das berichtet der Tagesspiegel. Demnach konnte die Zeitung eine vertrauliche Präsentation des TÜV Rheinland einsehen. Aus diesem Papier von Ende September gehe hervor, dass die Beseitigung von rund 16.000 Mängeln an den Sicherheitskabeln weiterhin schleppend vorangeht. Wörtlich heißt es darin: Bei nicht vorhandener Mängelfreiheit kann … keine […]

Weiterlesen

Gutachten: Gehälter der Mitarbeiter von öffentlich-rechtlichen Sendern zu hoch

Erst jüngst wurde bekannt, dass die unabhängigen Experten der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) in einem vorläufigen Bericht empfohlen hatten, den Rundfunkbeitrag um 86 Cent zu erhöhen. Dies würde bedeuten, dass ab 2021 monatlich 18,36 Euro fällig wären. Ob das so kommt, bleibt abzuwarten. Denn das letzte Wort haben die Bundesländer, die über die künftige Höhe des Rundfunkbeitrags für […]

Weiterlesen

Fahrzeugführer und Fahrgäste Risiko ausgesetzt: Uber verliert Lizenz in London

Rund 3,5 Millionen Nutzer hatte der Fahrdienstvermittler Uber bereits in London. Das Unternehmen zählt dort rund 45.000 Fahrer. Die Uber-Lizenz in London aber wird nun nicht verlängert. Dies entschied die Nahverkehrsbehörde Transport for London (TfL). In der Begründung heißt es:  Trotz der Lösung einiger der Probleme ist TfL nicht zuversichtlich, dass ähnliche Probleme in Zukunft nicht mehr auftreten werden, was […]

Weiterlesen

Demonstranten stürmen UN-Basis im Kongo – Tote und Verletzte

Die Polizei ging gewaltsam gegen die Demonstranten vor. Dabei kam mindestens ein Mensch ums Leben, eine unbekannte Zahl von Demonstranten wurde verletzt. Der Stützpunkt der Mission der Vereinten Nationen für die Stabilisierung in der Demokratischen Republik Kongo (MONUSCO) sei beschädigt und die dort stationierten Friedenstruppen seien aus Sicherheitsgründen verlegt worden, sagte ein UN-Sprecher am Montag vor Journalisten in New York. […]

Weiterlesen

13 französische Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Bei dem Absturz von zwei französischen Militärhubschraubern in Mali sind am Montag 13 französische Soldaten ums Leben gekommen. Dies erklärte die französische Regierung am Dienstag. In der Erklärung heißt es: Der Präsident der Republik verkündet mit tiefer Trauer den Tod von dreizehn französischen Soldaten, die in Mali am Abend des Montag, dem 25. November 2019, beim Unfall ihrer beiden Hubschrauber […]

Weiterlesen

Applaus statt Gelächter: BBC manipuliert Clip mit Boris Johnson

Mehr zum Thema – Hier tricksen, da täuschen – Großbritannien hat seinen schmutzigen Wahlkampf Der britische Premier Boris Johnson war am vergangenen Freitag zu Gast bei Question Time, einer Sendung der BBC, bei der das Publikum dem Gast Fragen stellen darf. Eine Frau im Publikum ließ es sich bei dieser Gelegenheit nicht nehmen, Johnson nach seinem Verhältnis zur Wahrheit zu […]

Weiterlesen
1 197 198 199 200 201 206