Willkommen zurück, liebe Alice Weidel!

Artikel Teilen

Unsere Freiheit ist in Gefahr. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden unsere Grundrechte bereits vielfach außer Kraft gesetzt.

Am 29. August versammeln sich erneut Hunderttausende in Berlin, um ein Zeichen zu setzen: für die Freiheit, für ein selbstbestimmtes Leben und gegen die Willkür von Politik und etablierter Presse.

Immer mehr Bürgern reicht der anmaßende Belehrungston von oben. Wer Erwachsene wie Kinder behandeln will, hat in einer Demokratie nichts verloren. Die Bürger sind keine Mündel und doch werden sie so behandelt.

Viele Menschen werden wieder eine weite Anreise in Kauf nehmen, um in Berlin für das auf die Straße zu gehen, was sie bewegt.

Das ist mutig und absolut begrüßenswert!

Alice Weidel | Facebook | 21. August 2020

*Ihr dürf auch Eines nicht vergesen: Am Anfang waren wir alle noch nicht so schlau wie heute.

Und noch ein Buchtipp, Freunde …

Deutschland im Umbruch

Vom Diskurs zum Konkurs – eine Republik wird abgewickelt

Der Artikel erschien zuerst bei:: 1984 – Das Magazin



Ihnen hat der Artikel gefallen? Helfen Sie uns mit einer kleinen Spende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.