US-Truppen und Panzer auf dem Weg nach Litauen

Amerikanische M1A2 Abrams Panzer
Artikel Teilen

Das litauische Verteidigungsministerium hat einen neuen Einsatz von US-Truppen in seinem Land angekündigt. Der Einsatz wird eine Reihe von US-Soldaten, Panzern und Kampffahrzeugen umfassen und eine “erweiterte Mission” sein.

Der Einsatz wird von litauischen Beamten als Beweis für ein “größeres, langfristiges US-Militär-Engagement in Litauen” präsentiert, während andere sagen, er soll die russische Aggression abschrecken.

Der Einsatz ist Teil der seit 2014 laufenden Operation Atlantik Resolve (OAR) der US-Armee, die sich darauf konzentrierte, immer mehr US-Militärgüter in baltische und andere Staaten in der Nähe der russischen Grenze zu entsenden.

Die neuen US-Truppen werden in Pabrade stationiert, einer Stadt an der Grenze zu Weissrussland. Sie sagen, dass mehr als 500 Soldaten, 30 Abrams-Panzer, 25 Bradleys und 70 andere Fahrzeuge beteiligt sein werden.



Ihnen hat der Artikel gefallen? Helfen Sie uns mit einer kleinen Spende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.